Abschied von Familie und Freunden, letzte Einkäufe und Koffer packen

In der vergangenen Woche ist nochmal viel passiert und ich hatte auch noch einiges zu erledigen.
Zuerst einmal musste ich mich letztes Wochenende nach dem Geburtstag meines Vaters von einem Großteil meiner Familie sowie anderen Bekannten verabschieden :-(. Obwohl sie mir alle Mut gemacht haben, ist mir der Abschied doch sehr schwer gefallen. Viele von ihnen haben mich schon seit meiner Kindheit begleitet und nun werde ich sie für eine lange Zeit nicht wieder sehen.
Bereits einen Tag später stand dann auch die Abschiedsfeier mit meinen Freunden bevor. Es war wirklich ein toller Abend, welchen ich nochmal sehr genossen habe. Aus diesem

DSC07766

meine Abschiedsgeschenke

Grund fiel mir der Abschied zwar auch schwer, aber im Gegensatz zu den vorherigen Tagen habe ich in dem Moment gar nicht realisiert, dass ich sie nun erstmal nicht wiedersehen werde. Stattdessen habe ich mich total über die schönen Abschiedsgeschenke (Fotoalbum, Armbandanhänger, Notfall-Box, Schutzengel, Bilderrahmen und andere Kleinigkeiten) gefreut. An dieser Stelle möchte ich mich nochmals bei euch dafür bedanken <3. Vieles davon wird mich auf meiner Reise begleiten und an euch erinnern. Ebenfalls danke an alle Bekannten, Freunde und meine Familie, die mir in das kleine Büchlein, womit mich meine Eltern überrascht haben, etwas reingeschrieben haben. Mittlerweile ist es fast voll und ich freue mich schon jetzt darauf jeden einzelnen Text zu lesen :-).
Die restliche Woche ist dann auch wie im Flug vergangen. Zum einen habe ich mich nochmal mit einigen Freunden getroffen, um vorerst zum letzten Mal etwas gemeinsam zu unternehmen. Dann war ich am Mittwoch auch nochmal tauchen. Diesmal sind wir zu einem See in der Nähe Philippsburg gefahren. Es hat viel besser geklappt, was auch daran lag, dass die Sicht um einiges besser war als das Mal davor. Mit meinem zweiten Seetauchgang habe ich nun zumindest den Basic Diver und darf in Begleitung auch in Neuseeland tauchen gehen :-). Außerdem war ich nochmal in Einkaufen und habe alles, was mir noch gefehlt hat, aber auch die übrigen Gastgeschenke besorgt. Auf meine Gastgeschenke werde ich in einem späteren Blog nochmal genauer eingehen, wenn ich schon bei meiner Gastfamilie bin, damit ich auch etwas zur deren Reaktionen schreiben kann.
Zuletzt war es gestern Abend höchste Zeit, endlich mit dem Packen meines Koffers zu beginnen. Ich hatte zwar im Vorfeld schon vieles auf meinen Schreibtisch, meinem Sofa sowie kleinen Schränken von mir gestapelt, doch es war bis dahin noch nichts in meinem

DSC07759

ein Großteil meiner Kleidung, die ich mitnehme werde

Koffer. Um möglichst platzsparend zu packen, haben wir Hosen, Pullis, T-Shirts… aufeinander gelegt und zusammengerollt. Darauf liegen nun Gastgeschenke, Schuhe, Taschen, Kosmetik und meine übrigen Sachen. Damit ich bei den Orientationdays nicht meinen kompletten Koffer auspacken muss, habe ich dafür meine Sachen in das Gepäcknetz gesteckt. Jetzt fehlen nur noch ein paar Dinge, dann ist zumindest der große Koffer fertig. Mein Handgepäck hingegen liegt noch auf meinem Sofa und muss noch im Rucksack verstaut werden. Deswegen muss ich nun auch langsam zum Ende kommen, denn den wollte ich heute auch schon Mal, hauptsächlich wegen des Gewichtes und des Platzes, packen.
Ansonsten kommt jetzt gleich auch noch eine Freundin vorbei :-). Für morgen habe ich meine Großeltern noch zum Essen eingeladen und muss mich dann auch von ihnen verabschieden. Außerdem wollen wir mit der Familie nochmal was unternehmen und Montag ist es dann schon soweit. Mein Flieger startet um 22:00 Uhr von Frankfurt in Richtung Singapore!

Meinen nächsten Blog schreibe ich wahrscheinlich dann erst wenn ich in Auckland gelandet bin :-).

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s